• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Notfalldose

Der NOTFALL, wir wünschen ihn uns alle nicht herbei.
Doch wenn er eintrifft, geht es oftmals um Sekunden: der medizinische Notfall in den eigenen vier Wänden. Was passiert, wenn wir selbst nicht mehr in der Lage sind, die Rettungskräfte über unsere Vorerkrankungen, Medikamente, Allergien, Blutgruppe, einen Notfallausweis oder eine Patientenverfügung zu informieren? Es ist dem Rettungsdienst und der Feuerwehr untersagt, auf eigene Faust nach entsprechenden Unterlagen oder Arzneimitteln in einer Wohnung zu suchen. Genau aus diesem Grund wurde die auffallende Notfalldose entwickelt und von der IGH speziell für Gerinnungserkrankungen optimiert. Die handliche kleine Dose wird zuhause im Kühlschrank, im Kindergarten, in der Schule/Arbeitsplatz deponiert und enthält alle wichtigen Informationen und Hinweise zum richtigen Notfallausweis (…) und was im Akutfall wichtig ist.

Notfalldose: lebenswichtige Informationen in der Kühlschrank- und an der Haus-Tür

Rettungskräfte müssen im Notfall einen schnellen Überblick über unseren Gesundheitszustand haben, um schnell und richtig handeln zu können. Die Notfalldose bietet hier eine lebensrettende Hilfe: Sie enthält alle wichtigen und aktuellen Angaben zum Gesundheitszustand, zu Medikamenten, Erkrankungen oder Allergien, sowie Kontaktdaten der Hausarztpraxis, dem Hämophiliezentrum, von Familienmitgliedern, Freunden oder dem Arbeitgeber.

So funktioniert´s

Die Notfalldose ist ein Set, das aus einer praktischen, fest verschließbaren Plastikdose, vier Aufklebern und einem Notfall-Informationsblatt besteht, das selbst oder von Angehörigen ausgefüllt wird.

Damit das Rettungsteam nicht lange suchen muss, hat die Notfalldose in jedem Haushalt einen festen Platz: in der Kühlschrank-Tür. Aufkleber außen auf dem Kühlschrank und auf der Innenseite der Hauseingangstür machen die Einsatzkräften auf den kleinen Helfer aufmerksam.

Die Informationen in der Notfalldose können auch eine wichtige Hilfe für Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn sein. Denn diese kennen nicht immer alle medizinischen Details (oder Medikationsplan) des Betroffenen, oder sie können diese in der Notfallsituation nicht mehr genau wiedergeben.

Wenn in einem Haushalt mehrere Personen leben, sollte für jede Person ein eigenes Notfall-Informationsblatt (bitte vor dem Ausfüllen eine Kopie erstellen, für weitere Personen und Korrekturen) ausgefüllt werden. Diese Blätter können dann zusammen in einer Dose im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Für Alleinstehende mit Haustier empfehlen wir, dies gut sichtbar auf dem Informationsblatt zu vermerken und vielleicht noch ein Foto des Tieres beizulegen. Es gibt Tiere, die sich vor Angst verstecken, wenn plötzlich die fremden Rettungskräfte ins Haus poltern. Mit einem Hinweis in der Dose kann die Versorgung des Lieblings gesichert werden, falls Frauchen oder Herrchen ins Krankenhaus müssen.

Die Vorteile der Notfalldose

  • Sie benötigt keine Batterien oder Akkus.
  • Sie können die Angaben jederzeit selbst händisch anpassen.
  • Mit der Notfalldose in der Kühlschranktür finden Ihre Retter und Angehörigen zuverlässig Ihre Daten.
  • Sie enthält keine Elektronik, die streikt oder „gehackt“ werden kann.
  • In der Faktortasche bei Kindern/Jugendlichen, in der Schule oder am Arbeitsplatz fällt diese auf, hierfür gibt es zwei separate Aufkleber
  • Platzieren Sie die Notfalldose gut sichtbar in der Kühlschrank-Türe, wo sie schnell von Rettungskräften und Angehörigen gefunden werden kann. Stellen Sie sicher, dass ihr aktueller Medikamentenplan und die Notfallinformationen immer in der Notfalldose zu finden sind.
  • Kleben Sie einen Aufkleber von außen auf den Kühlschrank und einen auf die Innenseite Ihrer Wohnungstür. Beide gut sichtbar und auf Augenhöhe!
  • Lieferumfang: Notfalldose, 2x2 Aufkleber, 1x Notfallinformationen zum Deponieren in der Notfalldose

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info