• Schrift:
  • A
  • A
  • A
'Hallo, hier ist der Martin'
Rottenburg, den 04. April 2011

unverkennbar meldete er sich am Telefon, ein jugendlicher Hämophiler, der selbstbewusst gelernt hatte, seine Krankheit akzeptierend zu bewältigen.

In Episoden aus dem Alltag stellt sich im ersten Teil dieser Fibel ein hämophiler Junge vor, um Kindern und Eltern, die mit der Krankheit noch gar nicht oder nur wenig vertraut sind, Einblicke in seinen Lebensablauf zu gebenIm zweiten Teil werden die jedem Ereignis zugrunde liegenden Sachverhalte erklärt. Eltern, ältere Kinder und Jugendliche können daraus grundlegende Aspekte der Hämophilie kennen lernen.

Alle Erläuterungen sind bewusst situationsbezogen und nicht streng systematisch gestaltet, um Zusammenhänge verständlicher zu machenWenn durch diese Fibel erreicht wird, Betroffenen den Einstieg in die Auseinandersetzung mit einer Hämophilie zu erleichtern und aus „Anfängern“ im Umgang mit der Krankheit „Experten in eigener Sache“ zu machen, würden sich die Autoren freuen.

Ergänzung zur fünften Auflage

“Martin“ freut sich über das anhaltende Interesse an seiner Geschichte und die ihm zuteil werdende Unterstützung, sie erneut erzählen zu können. Die wiederum aktualisierte und ergänzte Neuauflage möchte weiterhin dazu beitragen, hämophilen Jungen und ihren Eltern Mut zu machen, die Erkrankung zu akzeptieren und sich von ihr nicht beherrschen zu lassen.

Die Autoren:

Dr. Anatol Kurme, Hamburg
Dr. Günter Auerswald, Bremen
Peter Friedrich Mau, Rathenow

Die Fibel wird ausschließlich an Mitglieder gegen eine Schutzgebühr von Euro 10,00 abgegeben. Die Schutzgebühr wird ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke verwendet und kommt der Arbeit für die hämophilen Patienten zu Gute.
Die Fibel kann über die Bundesgeschäftsstelle der IGH bezogen oder über den IGH-Shop auf dieser Internetseite bestellt werden
.

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info