• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Ergebnisse der IGH-Umfrage zur Transition
Rottenburg, den 14. Dezember 2022

„Wie erfolgt ein Wechsel vom Kinderarzt zur Erwachsenenbehandlung?“ Die Antworten des Fragebogens zur Übersicht. Weitere Informationen dazu können in der Geschäftsstelle angefragt werden. Diese kurze nicht wissenschaftliche Befragung erfolgte im Zeitraum vom 24.10.-10.11.2022 und soll unsere Gemeinschaft (Betroffene, Ärzteschaft, Kassen & Co.) zu einem besseren Umgang und Durchführung mit dieser Thematik bewirken. Die Ausfüllzeit betrug im Schnitt ca. 2,5 Minuten. Der Fragebogen hatte sich an Personen mit einer angeborenen Blutungsneigung mit Hämophilie A / B, dem von-Willebrand-Syndrom (VWS/vWD) und andere seltene Gerinnungsstörungen bzw. deren Eltern oder Angehörige gerichtet.


Eine Aufzeichnung des Webinars zu diesem Thema ist auf dem YouTube-Kanal der IGH abrufbar.

Vielen Dank für die Teilnahme


Anlagen: 

Zusammenfassung (PDF)

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info