• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Erfahrung mit Aloe Vera Concentrate !
Rottenburg, den 04. April 2011

Durch zwei Operationen am Grauen Star, die erste am 21.12.2004 am rechte Auge, die zweite am 27.01.2005 am linken Auge, musste ich mich ca. 3 Monate lang zwei Mal am Tag mit Faktor behandeln.

Jeder kann sich vorstellen, das nicht jede Spritze immer sofort die Vene richtig traf. Manchmal musste ich mich zwei- oder dreimal stechen bis die Spritze richtig in der Vene saß. Ich behandelte die Einstichstellen mehrmals am Tag mit Aloe Vera Concentrate und erreichte damit, dass sowohl die Einstichstelle als auch durchstochene Venen 3 bis 4 mal schneller heilten als zuvor. Auch kleinere Hämatome, die durch das Spritzen entstanden sind heilten viel schneller als vorher.

Was ist Aloe Vera? Die Aloe Vera zählt zur botanischen Familie der Liliengewächse und ist damit eine Verwandte der Zwiebel und dem Knoblauch. Weltweit sind etwa 300 Aloe-Arten bekannt. Davon ist die Aloe barbadensis Miller, auch Aloe Vera Linné genannt, die wirkungsvollste, was ihre pflegenden und gesundheitsfördernde Eigenschaften betrifft. Neben insgesamt 450 wissenschaftlichen belegten Inhaltsstoffen bildet der Wirkstoff Acemannan den Hauptbestandteil. Bereits Alexander der Große behandelte auf seinen Feldzügen die Verwundeten mit dem Extrakt der Aloe Vera. Ebenso ist überliefert, dass Christoph Columbus auf diesen „Arzt im Blumentopf“ während seiner Ozeanüberquerung nicht verzichtet hat.

Aloe Vera ersetzt keinesfalls eine schulmedizinisch begründete Therapie, wie sie zum Beispiel in der Behandlung der Hämophilie und Ihrer Folgeerkrankung erforderlich ist. Sie kann jedoch schmerzhafte Beschwerden lindern und die Regeneration fördern.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, rufen Sie mich einfach an, gerne bin ich behilflich!

Peter Zellmayer, 71554 Weissach im Tal, Mühlweg 25/1, Tel.: 07191/302195, peter.zellmayer@t-online.de

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info