• Schrift:
  • A
  • A
  • A
8. Begegnungswochenende für erwachsene Hämophile
Rottenburg, den 22. Juni 2011

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde, liebe Familien,

wir möchten Sie heute für das dritte Septemberwochenende zu unserem 8. Begegnungs- wochenende für erwachsene Hämophile einladen. Inmitten des Bergischen Landes, vor den Toren Kölns, liegt das innovative Tagungshotel Maria in der Aue. Eingebettet in idyllischer Landschaft, umgeben von Natur und Ruhe bietet das ehemalige Jagdschloss des Industriellen Karl Haniel den idealen Rahmen für unser diesjähriges Treffen.

Die unmittelbare Nähe zum Altenberger Dom, der Märchenwald in Altenberg mit den berühmten Wasserspielen und die größte Trinkwassertalsperre im Westen Deutschlands bieten genügend Stoff für ein kurzweiliges und interessantes IGH-Wochenende.

Als Schwerpunktthema haben wir in diesem Jahr „Möglichkeiten der Physiotherapie in der Hämophiliebehandlung““ ausgewählt. Zur Unterstützung der medikamentösen Hämophilietherapie werden zunehmend (insbesondere auch von einzelnen Krankenkassen) spezielle physio- therapeutische Maßnahmen angeboten. Besonders für unsere Generation dürften diese Angebote wesentlich zur Verbesserung der allgemeinen Gelenk- und Mobilitätssituation beitragen. Wir haben erfahrene Therapeuten des Lehrstuhls für Sportmedizin an der Universität Wuppertal eingeladen, die mit Ihnen nach einer theoretischen Einführung praktische Übungen durchführen wollen

Neben der Information und einem praktischen Teil zur „Körperertüchtigung“ wird aber ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch und die Kontaktpflege untereinander bleiben. Außerdem haben wir wieder ein nettes kulturelles Beiprogramm erarbeitet und sind überzeugt, dass Sie dabei viel Spaß haben werden.

Zu Ihrer Kenntnis nachfolgend einige Informationen zur Gestaltung des Wochenendes:

  • Anreise: Freitag, den 23. September 2011 ab 15:00 Uhr
  • Abreise: Sonntag, den 25. September 2011 nach dem Mittagessen
  •  Veranstaltungsort: Tagungshotel „Maria in der Aue“ , In der Aue 1, 42929 Wermelskirchen
  • Kosten: Euro 100,00 pro TeilnehmerIn

In den Kosten sind enthalten:

  • 2 Übernachtungen in Ein- / Zweibettzimmern mit Dusche und WC
  • alle Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke
  • Tagungsunterlagen
  • kostenlose Teilnahme am Trainingsprogramm „Watercise“

Erste Eindrücke zu unserem Tagungshotel erhalten Sie unter http://tagen.erzbistum-koeln.de/aue/#.

Am Samstag, den 24. September 2011 findet im Laufe des Vormittags das Vielen bekannte Wassertraining für Hämophile im hoteleigenen Schwimmbad statt. „Watercise“ wird mit freundlicher Unterstützung der Fa. CSL Behring, Hattersheim angeboten und soll gerade den älteren Hämophilen unter der fachkundigen Anleitung von Sporttherapeuten Möglichkeiten zur Entlastung und zum Training ihrer Gelenke aufzeigen.

Für die Teilnehmer des Wochenendes, die aus irgendwelchen Gründen nicht am Programm „Watercise“ teilnehmen können oder wollen, werden wir nach Absprache ein alternatives Programm anbieten bzw. die Zeit zur freien Verfügung stellen.

In der Anlage senden wir Ihnen neben dem Anmeldeformular einen vorläufigen Ablaufplan des Wochenendes. Bedenken Sie bitte, dass sich einzelne Programmpunkte auf Grund organisatorischer Notwendigkeiten verschieben oder ganz entfallen können.

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte umgehend an unsere Geschäftsstelle in Bonn. (Berücksichtigen Sie, dass gebuchte Plätze verbindlich sind und wir keine Rückzahlung der gezahlten Teilnehmerbeiträge leisten können bzw. die Zahlung der Eigenanteile auch bei kurzfristiger Stornierung fällig wird. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung (z.B. ADAC) ist deshalb dringend empfehlenswert). Anmeldeschluss: 19.08.2011. Da nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht, werden die Anmeldungen nach Posteingang berücksichtigt.

Leider gibt es im Haus keinen Handy-Empfang. Sollten Sie mit Ihren Angehörigen Kontakt aufnehmen wollen oder sonstige Telefonate führen müssen, steht ein Festnetztelefon zur Verfügung. Für Ihre Internetgeschäfte finden Sie in der Eingangshalle einen öffentlichen PC. Außerhalb des Gebäudes ist der Empfang möglich.

Für weitere Fragen stehen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Karin Schelle-Peter Tel.: (02223) 27 988 8 (Organisation und Rahmenprogramm)
Günter Schelle Tel.: (0228) 42 989 55

Dieses Projekt wird durch die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK)  mit Mitteln aus der Selbsthilfeförderung nach § 20c SGB V gefördert.

Wir freuen uns auf ein interessantes Wochenende mit Ihnen und Ihren Partnerinnen bzw. Partnern.

Mit freundlichen Grüßen

Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.

Günter Schelle
- Geschäftsführer - 

 


Anlagen:

Anmeldeformular (PDF)

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an Hämophilie erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!

Spenden Sie jetzt

mehr zur Behalndlung von Spenden

Alternativ können Sie uns bei Ihrem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen:

Hierbei gibt Amazon 0,5 % des Preises Ihres Einkaufes an uns weiter. (Mehr hierzu)


Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

13.04.2018 bis 15.04.2018
HaemAcademy 08.-10.06.2018


08.06.2018 bis 10.06.2018
HaemAcademy 13.-15.04.2018

21.07.2018 bis 04.08.2018
Vorankündigung Werbellinsee 2018

31.08.2018 bis 02.09.2018
HaemAcademy Professional 31.08.-02.09.2018


Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef