• Schrift:
  • A
  • A
  • A
„Selbstbestimmt mit einer seltenen Erkrankung leben - Hilfreiche Tipps für Ihr nächstes Arztgespräch“
Rottenburg, den 28. November 2022

Dr. Johannes Wimmer & Dr. med. Manfred Welslau am 13.12.2022 18-20 Uhr in der Onlineveranstaltung „Selbstbestimmt mit einer seltenen Erkrankung leben - Hilfreiche Tipps für Ihr nächstes Arztgespräch“

Die beiden Ärzte sagen, dass wir als Betroffene die Experten sind – in eigener Sache. Das Stimmt!

Dazu: wir kennen uns am besten mit unserem Körper und unseren Lebensumständen aus. Dr. Manfred Welslau (Chefarzt für Hämatologie und Onkologie der Med. Klinik IV am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau) wird euch nicht nur hilfreiche Tipps für die Kommunikation mit unseren Ärzten geben, sondern auch erläutern, was es bedeutet, selbstbestimmt mit der eigenen Erkrankung umzugehen. Diskutier mit anderen Teilnehmern, wie Du mit bestimmten Situationen im Arztgespräch umgehen kannst und wie die Kommunikation mit deinem Arzt besser unterstützt werden kann.

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info