• Schrift:
  • A
  • A
  • A
CME-Kurs für Haus und Kinderärzte, die Hämophile-Patienten mitbetreuen „Hemmkörper bei Hämophilie A und B“
Rottenburg, den 07. Mai 2021

Bitte dem jeweiligen Haus- oder Kinderarzt mitteilen, Danke.

Die Bildung von Hemmkörpern gehört zu den gefürchteten Komplikationen der Hämophiliebehandlung. Spezifische neutralisierende IgG-Antikörper richten sich gegen das substituierte Faktorprodukt und hemmen gezielt die prokoagulatorische Wirkung des Gerinnungsfaktors. Die Patienten neigen zu stärkeren und vor allem spontanen Blutungen, die lebensbedrohlich sein können… (weiter s. Link).

In dieser Fortbildung werden neben den pathophysiologischen Mechanismen der Hemmkörperbildung ausführlich die Risikofaktoren für deren Entstehung besprochen…

Fortbildungsziele:

  • wissen Sie, wie Hemmkörper entstehen und wie viele Patienten betroffen sind,
  • kennen Sie die verschiedenen Risikofaktoren für die Entstehung von Hemmkörpern,
  • sind Ihnen die Nachweismethoden von Hemmkörpern bekannt,
  • ist Ihnen die Bedeutung niedrig- und hochtitriger Hemmkörper klar,
  • können Sie die Therapieoptionen mit ihren Chancen und Herausforderungen einordnen,
  • kennen Sie die wichtigsten Protokolle zur Beseitigung (Eradikation) von Hemmkörpern.
  • Weitere Informationen für die Haus- und Kinderärzte

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef