• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Erste Online Schulung für Hausärzte zum Thema Hämophilie
Rottenburg, den 17. April 2020

Sie haben sich immer schon gewünscht, dass Ihr behandelnder Hausarzt besser über ‚Hämophilie‘ informiert ist und Ihr Krankheitsbild besser versteht. Dank dieses Online Schulung hat Ihr Hausarzt jetzt die Möglichkeit, sich kostenlos, unkompliziert und komprimiert zum Thema ‚Hämophilie‘ fortzubilden.

Auch wenn die meisten von Ihnen in einem spezialisierten Hämophilie-Zentrum behandelt werden, so werden doch über 50 % der Hämophilie-Patienten zusätzlich zu ihrer üblichen Versorgung im Hämophilie-Zentrum in hausärztlichen Praxen betreut. Hauptsächlich betrifft dies zum einen Kinder mit Hämophilie, die häufiger zum Kinderarzt gehen, zum anderen auch ältere Hämophilie-Patienten, die auf Grund anderer altersbedingter Zusatzerkrankungen ihren Hausarzt regelmäßig aufsuchen müssen. Daher ist es wichtig, dass sowohl der Kinderarzt als auch der Hausarzt ebenfalls gut über Ihr Krankheitsbild Bescheid wissen. Für eine optimale Versorgung von Hämophilie-Patienten ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Hämophilie-Zentrum und dem Kinderarzt/Hausarzt erforderlich. Um die Zusammenarbeit Ihrer behandelnden Ärzte zu fördern haben Herr Prof. Dr. med. Hermann Eichler, Direktor am Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie des Universitätsklinikums des Saarlandes und Frau PD Dr. Sylvia von Mackensen, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf eine Fortbildung zum Thema Hämophilie entwickelt. Prof. Eichler und PD Dr. von Mackensen arbeiten seit vielen Jahren mit Hämophilie-Patienten und konnten unter Berücksichtigung ihrer medizinischen und psychologischen Perspektiven eine interdisziplinäre und fundierte Fortbildung für Hausärzte erstellen.

Diese Online Schulung soll dazu beitragen, Ihrem Hausarzt Grundkenntnisse der Hämophilie zu vermitteln und die Zusammenarbeit mit Ihrem Hämophilie-Zentrum zu fördern mit dem Ziel Ihnen eine gute ganzheitliche Behandlung zu ermöglichen.

Auch vor dem Hintergrund des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV), das ab dem 15. August 2020 zu Änderungen hinsichtlich der Abgabe Ihrer Hämophilie-Produkte führt, ist es wichtig, dass Ihr Hausarzt über Ihre Behandlung und damit verbundenen Veränderungen informiert ist.

Die Online Schulung fasst die wichtigsten Informationen über Hämophilie zusammen und setzt sich aus 3 Modulen zu den folgenden Themen zusammen:

  • Modul 1 „Hämophilie – Basiswissen“
  • Modul 2 „Hämophilie - der ältere Patient“
  • Modul 3 „Hämophilie - Hemmkörper“

Die Fortbildung steht Ihrem Arzt kostenfrei ab dem 17. April für 1 Jahr beim CME-Verlag zur Verfügung: http://bit.ly/api-cme

Sie können Ihrem Arzt auch gerne den Flyer mit dem Hinweis zur Online Schulung geben.

Prof. Eichler und PD Dr. Sylvia von Mackensen hoffen mit dieser Online Schulung einen Beitrag zu einer optimierten und ganzheitlichen Versorgung der Hämophilie-Patienten geleistet zu haben und wünschen sich, dass diese Online Schulung auf großes Interesse Seitens der Hausärzte stößt.

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef