• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Chemie-Nobelpreis für Genschere: "Glücksfall für die Lebenswissenschaften" - und die Hämophilie?
Rottenburg, den 14. Oktober 2020

Mit der Entwicklung von CRISPR/Cas, einer Methode zur Genom-Editierung, revolutionierten sie die Lebenswissenschaften. Jetzt haben die Französin Charpentier und die Amerikanerin Doudna den Chemie-Nobelpreis bekommen…

Mehr Informationen zu dieser Meldung bei der ARD. Und wie sieht es mit der Hämophilie aus? In dem Film: „Erschaffen wir uns neu? Die mächtigen Werkzeuge der Gen-Medizin“ zeigt der MDR die Fortschritte in der Gentherapie/Hämophilie. U.a. mit IGH-Beteiligung am Rande des Schiedsrichter-Camps in Leipzig. J

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef