• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Hämophilie: Auf die Gelenkgesundheit kommt es an
Rottenburg, den 05. März 2019

Pressemitteilung

Moderne Therapien können die Gesundheit und Funktion der Gelenke erhalten
und so langfristig ein aktives Leben ermöglichen.

München, 28.02.2019

Geschnitten, gestürzt, gestoßen: Bei gesunden Menschen blutet es kurz,
dann ist alles wieder gut. Für Patienten mit Hämophilie, im Volksmund Bluterkrankheit, sieht das
anders aus. Ihre Blutgerinnung ist gestört, durch einen Mangel an Gerinnungsfaktoren bluten sie
einfach weiter. Besonders die Gelenke sind betroffen und schon eine Gelenkblutung kann zu einer
langfristigen Schädigung des betroffenen Gelenks führen, die eine erhebliche Einschränkung der
Lebensqualität mit sich bringt. Erste Therapien gibt es bereits seit mehr als 50 Jahren.

Anlage: 

Pressemitteilung (PDF)

IGH 'HOPE' Videos

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef