• Schrift:
  • A
  • A
  • A
GSAV (§47 AMG): Bundesrat stimmt nun doch zu
Rottenburg, den 29. Juni 2019

GSAV (§47 AMG): Bundesrat stimmt nun doch zu, somit werden unsere Medikamente in Zukunft über die Apotheken vertrieben

Trotz der Empfehlung des Gesundheitsausschusses des Bundesrates an die Ministerpräsidenten, dem Gesetz nicht zuzustimmen, sondern den Vermittlungsausschuss anzurufen, hat das Gesetz heute (28.06.2019) im Plenum des Bundesrates die Zustimmung gefunden.

Damit ist der Weg frei, dass die gefundenen Regeln zur Erhöhung der Arzneimittelsicherheit in Kraft treten. Darüber hinaus werden die Grundlagen für die Einführung des eRezeptes (Muster 16) gelegt, nicht aber für das Grüne Rezept und das Privatrezept. Ferner werden die Regelungen zur Importförderklausel geändert, leider aber nicht vollständig abgeschafft, obwohl die Abschaffung eine breite Mehrheit im Gesundheitswesen gefunden hätte.

Dr. Thomas Steffen, Staatssekretär des Bundesgesundheitsministeriums, geht in seiner Rede im Plenum des Bundesrates auf die Bedenken des Gesundheitsausschusses des Bundesrates ein. Er bietet an, dass die Bundesregierung die Änderungen in der Kompetenzen der Arzneimittelüberwachung evaluieren und dem Bundesrat einen Erfahrungsbericht übermitteln werde.

Hinsichtlich der Importförderklausel sehe er keinen Zusammenhang zur Arzneimittelsicherheit. Vielmehr sei mit der Neuregelung der zwischen dem Deutschen Apothekerverband und dem GKV-Spitzenverband gefundenen Kompromiss gesetzlich verankert worden.

Schließlich wird in einer Protokollerklärung des Bundesgesundheitsministeriums den Bedenken des Bundesrates, die Hämophilieversorgung betreffend, Rechnung getragen. Zudem soll es hierzu nach 6 Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes einen Bericht an den Bundesrat über die Erfahrungen zum neuen Vertriebsweg geben.

IGH 'HOPE' Videos

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef