• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Nuwiq®: Neue Packungsgrößen zugelassen
Rottenburg, den 18. April 2018

Nuwiq®: Neue Packungsgrößen für mehr Freiheit bei der Hämophiliebehandlung in Europa zugelassen

April 2018; Octapharma GmbH informiert, dass die Europäische Zulassungsbehörde (EMA) am 23.03.2018 neue Packungsgrößen für Nuwiq® (simoctocog alfa) genehmigt hat. Die neuen Handelsformen mit 2500, 3000 und 4000 Internationalen Einheiten (I.E.) werden in Deutschland ab Juli dieses Jahres erhältlich sein. Sie ergänzen das vorhandene Portfolio von 250, 500, 1000 oder 2000 I.E.

Nuwiq® ist der einzige rekombinante Faktor VIII (FVIII), der dem Patienten diese große Auswahl an Einzeldosen mit dem niedrigen Lösungsmittelvolumen von 2,5 ml bietet.

Mit der erweiterten Auswahl an Packungsgrößen können sich jetzt noch mehr Patienten mit nur einer Flasche pro Dosis behandeln. Das ist praktischer und erspart Zeit. Die größere Vielfalt ermöglicht zudem mehr Kombinationen, um die Behandlung möglichst individuell auf den Patienten abzustimmen. Davon können besonders Patienten profitieren, die mit Nuwiq® eine auf sie angepasste Pharmakokinetik-gesteuerte Prophylaxe erhalten.

Zu Nuwiq® Nuwiq® (simoctocog alfa) (humaner Blutgerinnungsfaktor VIII(rDNA), als lyophilisiertes Pulver zur Herstellung einer intravenösen Injektionslösung), ist bei Erwachsenen und Kindern mit Hämophilie A zur Kontrolle von akuten Blutungsepisoden, zur Blutungsvorbeugung bei operativen Eingriffen und zur routinemäßigen Prophylaxe indiziert.

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef