• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Gerinnungsstörungen – Aufgaben und Ziele für die stationäre und ambulante Betreuung
Rottenburg, den 04. Oktober 2018

In den Vorträgen werden Besonderheiten verschiedener Gerinnungsstörungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse, die Entwicklungen in Diagnostik und Therapie angestoßen haben, dargestellt. Aufgaben für die ambulante und stationäre Betreuung von Patienten mit Gerinnungsstörungen werden aus Sicht von Patienten und behandelnder Ärzte diskutiert.
Der Beitrag dient der Fortführung bereits guter Kommunikation und Zusammenarbeit in der stationären und ambulanten Versorgung.

Termin Mittwoch, 17. Oktober 2018 | 17.30 – 19.50 Uhr
MVZ Leuschnerstraße | Onkologikum | Leuschnerstraße 12| 70174 Stuttgart

Anlage: 

Programm (PDF)

IGH 'HOPE' Videos

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef