• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Octanate® vereinfachte Handhabung
Rottenburg, den 14. November 2012

Das Faktor-VIII-Präparat Octanate® 1000 wird ab sofort mit einem verbesserten Injektionsset geliefert:

1. Zum zuverlässigen Auflösen wird ein nadelfreies Transferset mit integriertem Filter (Mix2vial®) verwendet.

2. Für eine sichere Punktion wird eine Flügelkanüle mit besonders scharfer Nadel  und Nadelschutz (Terumo®) benutzt.

3. Besonders für Patienten, die sich Octanate® selber verabreichen, ist der extra lange Schlauch (35cm) der Flügelkanüle praktisch.

Es sind weniger Handgriffe nötig, um das Präparat vorzubereiten -  dies spart Zeit, ist bequemer und erhöht die Sicherheit der Anwendung.

 

Die Produkteigenschaften von Octanate® 1000 sind unverändert. In Kürze werden auch Octanate®-250 und Octanate®-500 mit dem neuen Injektionsset geliefert.

IGH 'HOPE' Videos

Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit

Helfen Sie uns bei unserer Aufgabe, langfristig und dauerhaft unsere Ziele für die an seltenen Gerinnungsstörungen erkrankten Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen!
Dies ist durch eine Spende, oder durch Onlineeinkäufe - sogar völlig kostenlos - möglich.

Bankverbindung:
Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.
Sparkasse Neuwied
Konto: 993 204
BLZ: 574 501 20
IBAN: DE26 5745 0120 0000 9932 04
BIC: MALADE51NWD

Helfen & Spenden

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

nächste Termine

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef