• Schrift:
  • A
  • A
  • A
3. Begegnungswochenende für ältere Hämophile
Rottenburg, den 04. April 2011
3. Begegnungswochenende für ältere Hämophile, Freitag, 20. - Sonntag, 22. Mai 2005, Kongress- und Tagungs-Center Königstein, 61462 Königstein / Taunus) - Schwerpunktthema "Hämophilie und Orthopädie"

An die IGH-Mitglieder

Bonn, im März 2005

Begegnungswochenende für ältere Hämophile, Freitag, 20. - Sonntag, 22. Mai 2005, Kongress- und Tagungs-Center Königstein, 61462 Königstein / Taunus Schwerpunktthema "Hämophilie und Orthopädie"

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde, liebe Familien,

die IGH lädt heute zum dritten Begegnungswochenende für ältere Hämophile und ihre PartnerInnen in das Kongress- und Tagungs-Center in Königstein ein. Das KTC ist ein sehr schönes, behindertengerechtes Haus in wunderschöner Natur mitten im Taunus und dennoch zentral und in unmittelbarer Nähe zu Frankfurt / Main.

Auf Wunsch aller Teilnehmer des letztjährigen Wochenendes haben wir die Maßnahme diesmal um einen Tag verlängert, wir treffen uns also von Freitag bis Sonntag.

Als Schwerpunktthema haben wir auf Wunsch unserer betroffenen Mitglieder "Hämophilie und Orthopädie" gewählt und rund um dieses Thema ein abwechslungsreiches Programm aufgebaut. Neben der Information und einem praktischen Teil zur "Körperertüchtigung" wird aber ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch und die Kontaktpflege untereinander bleiben.

Zu Ihrer Information nachfolgend einige Informationen zur Gestaltung des Wochenendes:

Anreise: Freitag, den 20. Mai 2005 ab 14.00 Uhr

Abreise: Sonntag, den 22. Mai 2005 nach dem Mittagessen

Veranstaltungsort: KTC Königstein, 61462 Königstein / Taunus

Kosten: Euro 75,00 pro Teilnehmer

In In den Kosten sind enthalten:

  • 2 Übernachtungen in Ein- / Zweibettzimmern mit Dusche und WC
  • alle Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke
  • Tagungsunterlagen
  • kostenlose Teilnahme am Trainingsprogramm "Watercise" in den
  • Rhein-Main-Thermen in Hofheim

Das vorgesehene Programm fügen wir zu Ihrer Information in der Anlage bei, änderungen sind jedoch möglich, wenn dies von den Teilnehmern gewünscht wird.

Am Samstag, den 21. Mai 2005 findet im Laufe des Vormittags in den Rhein-Main-Thermen in Hofheim (ca. 10 km von Königstein entfernt) ein aktives Wassertraining für Hämophile statt. "Watercise" wird mit freundlicher Unterstützung der Fa. ZLB Behring, Hattersheim angeboten und soll gerade den älteren Hämophilen unter der fachkundigen Anleitung von Sporttherapeuten Möglichkeiten zur Entlastung und zum Training ihrer Gelenke aufzeigen. Als besonderer Höhepunkt wird ein Tauchkurs mit voller Ausrüstung angeboten - ein toller Spaß und ein besonderes Erlebnis. Watercise ist ein aus "Water" und "Exercise" zusammengesetztes Wort und steht für Trainingsübungen im Wasser. Dieses Wassertraining ist speziell auf die Anforderungen von hämophilen Personen abgestimmt. Watercise umfasst Übungen aus dem Bereich der Aquafitness, des Aquaaerobics, des Aquajoggens, aber ebenso entspannende übungen, die aus dem Bereich des Aquafeelings oder der Thalasso-Therapie bekannt sind. Mit Watercise werden Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit, aber auch Beweglichkeit und Koordination trainiert. Einschränkungen durch Alter oder Gesundheitszustand gibt es keine, jeder macht entsprechend seinen Möglichkeiten mit.

Wir möchten die Teilnehmer unbedingt bitten, auf dem Anmeldeformular ihre Teilnahme anzuzeigen, weil wir die genaue Personenzahl rechtzeitig angeben müssen. Im Rahmen dieses Programmpunktes wird in dem Schwimmbad ein Mittagessen angeboten.

Für die Teilnehmer des Wochenendes, die aus irgendwelchen Gründen nicht am Programm "Watercise" teilnehmen können oder wollen, werden wir nach Absprache ein alternatives Programm anbieten bzw. die Zeit zur freien Verfügung stellen.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte möglichst umgehend, spätestens aber bis zum 13. Mai 2005 ausschließlich an unsere Geschäftsstelle in Bonn.

Für weitere Fragen stehen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Karlheinz Schäfer - Tel.: (02271) 65 92 3 Handy: (0173) 45231 47
Günter Schelle - Tel.: (0228) 42 989 55

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Wochenende mit Ihnen und Ihren PartnerInnen.

Mit freundlichen Grüßen Interessengemeinschaft Haemophiler e.V.

Karlheinz Schäfer - Arbeitsgruppe Begegnungen, Junge Familien -
Günter Schelle - Geschäftsführer -



Willkommen im Taunus in der Natur...

unmittelbar vor den Toren Frankfurts!!!
Das 750 Jahre alte Königstein ist nur 20 Minuten von Frankfurt-Mitte entfernt. Mit Blick auf die mittelalterliche Burgruine, die wahrscheinlich auf Kaiser Barbarossa zurückgeht, liegt das KTC. Umgeben von Wald und Natur bieten wir eine großzügige Kombination von Arbeit, Freizeit und Ruhe. Das KTC ist ein Unternehmen der Dresdner Bank Gruppe. Schon seit 1971 werden hier betriebliche Bildungsarbeiten, Seminare, Tagungen und Kongresse abgehalten.
Unser Haus ist speziell auf diese Bedürfnisse ausgerichtet und bietet Ihnen durch mehrere Gebäudekomplexe die Möglichkeit, mit ihrem Team autark zu arbeiten.
Mit Tagungstechnik von Overhead über Beamer bis zum Softboard hält unser modern eingerichtetes Bildungszentrum alles für Sie bereit.
Individualität ist unsere Stärke. Durch ein vielfältiges Angebot an speziell zugeschnittenen Veranstaltungsarten, ob Teambesprechung, Arbeitskreise, Großveranstaltungen oder Vorlesungen, sind wir mit 36 Seminar- und Gruppenarbeitsräumen, 5 Tagungsräumen und einem Hörsaal für bis zu 300 Personen auf alles eingerichtet. Zudem verfügen wir über 211 Gästezimmer und 5 Apartments, um Ihnen auch mehrtägige Veranstaltungen ermöglichen zu können.

Königstein

Am Fuße des 890 m hohen Feldbergs liegt Königstein, das erstmals 1935 das Prädikat "heilklimatischer Luftkurort" erhielt. Unser Umfeld ist beeinflusst von Natur, Geschichte und Kultur. Beziehen Sie diesen reizvollen Rahmen mit ins Lernen, Verstehen und Vermitteln ein.



Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef