• Schrift:
  • A
  • A
  • A
5. DHG-Sicherheitstraining für Kinder und Jugendliche am 10. September 2005
Rottenburg, den 04. April 2011
Die Deutsche Hämophiliegesellschaft (DHG) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Hämophiler (IGH) in diesem Jahr wieder mit Unterstützung der Wyeth Pharma GmbH ein Fahrrad-Sicherheitstraining für hämophile Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder limitiert.



Es findet statt am
10. September 2005, 11.00 bis 16.00 Uhr

Mühlenhof-Freilichtmuseum
Theo-Breider-Weg 1
48149 Münster



Den sportlichen Teil des Trainings gestaltet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) in Münster. Auf einem Fahrradparcours werden die Geschicklichkeit und zahlreiche Heraus­forde­rungen des Straßenverkehrs getestet und trainiert. Es gibt Tipps und Anregungen rund um die Sicherheit von Fahrer und Rad.


Das Geschicklichkeitstraining besteht aus sieben Stationen, die Kreativität, motorische Kompetenz, sicheres Verkehrsverhalten und fahrradtechnisches Verständnis von Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren stärken soll.
Das Training ist für eine Beteiligung von 12 bis maximal 20 Kindern ausgelegt. Jeweils vier bis fünf Kinder und ein Betreuer des ADFC bilden eine Trainingsgruppe, die die sieben Aktionselemente gemeinsam bewältigen. Die einzelnen Stationen werden im halbstündigen Wechsel angelaufen.
Um die Gruppen auseinander zuhalten, wählt jedes Kind zum Beginn des Trainings einen farbigen Luftballon aus. Durch die vier unterschiedlichen Luftballonfarben erfolgt dann die Gruppenzusammenstellung. Der Ballon dient gleichzeitig als Namensschild und sollte am Ende der Veranstaltung noch intakt sein.
Die im Ablaufplan (siehe Anlage) aufgezeigten Trainingsstationen werden von jedem Kind mehrmals durchlaufen oder durch einen erklärenden Vortrag vorbereitet und damit intensiv geübt. Am Ende jeder Übungseinheit erfolgt eine Wertungsrunde, die zusammen mit dem Ergebnis der abschließenden Fahrradparcours das Endergebnis bildet.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr und endet zirka gegen 16:00 Uhr.
Um 11:30 Uhr wird den Eltern der Kinder eine etwa 1 ½-stündige Führung auf dem Mühlenhof angeboten.
Gegen 13:00 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen statt.
Während der gesamten Dauer der Veranstaltung steht ein Raum auf dem Mühlenhof als zentraler "Sammelpunkt" zur Verfügung, in dem auch Taschen und Jacken abgelegt werden können.

Anmeldung über die Geschäftsstelle der DHG, Neumann-Reichardt-Straße 34, 22041 Hamburg, Tel.: 040/672 29 70, Fax: 040/672 49 44, E-Mail: dhg@dhg.de, direkt über Tom Baumann, Tel.: 05072/78 41 84, Fax: 05072/78 41 77, E-Mail: tomba@gmx.de
oder über die Geschäftstelle der IGH, Günter Schelle, Ermekeilstrasse 38, 53113 Bonn, Tel.: 0228/429 89 55, Fax: 0228/429 89 66, E-Mail: mail@igh.info.
Anmeldeformulare: als Office (.doc) Dokument
als Acrobat (.pdf) Dokument

Anmeldeschluss ist der 31. August 2005.

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef