• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Neues Verfahren zur Kennzeichnung von Arzneimitteln unter „zusätzlicher Überwachung"
Rottenburg, den 11. Oktober 2017

Die Europäische Union (EU) hat ein Verfahren zur Kennzeichnung von Arzneimitteln eingeführt, die besonders engmaschig von den Regulierungsbehörden überwacht werden.

Diese Arzneimittel werden als Arzneimittel unter „zusätzlicher Überwachung" mit einem schwarzen Dreieck bezeichnet.

mehr unter: https://youtu.be/2dPGLjiK8d0

IGH Fussball

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef