• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Bitte um Beteiligung unserer Mitglieder an einer Befragung von Patienten mit Hämophilie B
Rottenburg, den 15. August 2013

Bei der ständigen Weiterentwicklung von Behandlungsmöglichkeiten von Hämophilie-Patienten plant ein französisches forschendes Pharmaunternehmen u.a.  einen subkutanen plasmatischen Gerinnungsfaktor IX für die Prophylaxe zu entwickleln.

Dem Unternehmen liegt sehr viel daran, so weit wie möglich, auch die Interessen der Patienten in diesen Prozess einzubinden.

Daher sollen in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Hämophiler e.V. (IGH) die Bedürfnisse und Einschätzungen der Hämophilie B Patienten eruiert werden – sowohl im Hinblick auf die heute verfügbaren Therapieoptionen, als auch im Vergleich zu zukünftigen intravenösen Präparaten mit längerer Halbwertszeit.

Zu diesem Zweck wurde ein anonymisierter, dreiseitiger Fragebogen mit einfachen Fragen entwickelt.

Wenn Sie Interesse haben, sich aktiv in die Entwicklung mit einzubringen, bitten wir Sie, den angefügten anonymisierten Fragebogen auszufüllen und bis zum 10. September 2013 (Einsendeschluss) an unsere Geschäftsstelle zurück zu senden.

Wir danken für Ihre Beteiligung und hoffen auf viele Rücksendungen.


 

 



Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef