• Schrift:
  • A
  • A
  • A
Nachruf auf Wilfried Breuer
Rottenburg, den 04. April 2011

Nachruf auf Wilfried Breuer

Prof. Dr. med. Peter Hanfland
ehem. Direktor des Instituts für Exp. Hämatologie und Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Bonn
 
Bonn, 4. April 2006
 
Sehr geehrter Herr Schelle, sehr geehrter Herr Dr. Becker,
 
aus dem Urlaub soeben zurückgekehrt, erfahre ich vom Ableben Ihres ersten Vorsitzenden, Herrn Wilfried Breuer. Tief bewegt möchte auch ich mit diesen Worten von ihm Abschied nehmen.

Herr Breuer war für mich immer ein Vorbild. Ein Vorbild deshalb, weil er mehr als zwei Jahrzehnte nicht nur mit einer unerschütterlichen Tapferkeit sein Schicksal ertrug, sondern gleichzeitig auch durch unermüdliches Handeln maßgeblich zum Sieg über gefürchtete Komplikationen der Behandlung seiner Krankheit mit beitragen konnte und damit seinem Leben einen neuen Sinn zu geben vermochte.

Sein Einsatz in Politik und Öffentlichkeit erleichterte somit (unter anderem) notwendige Gesetzesergänzungen und –änderungen und verlieh dem Bestreben der Wissenschaftler Nachdruck, durch neue Methoden die Therapie mit Blut und Blutprodukten sicherer zu machen.

Wenn ich heute auf die Zeit meiner Verantwortung als Direktor des Bonner Instituts zurückblicke, dann weiß ich, dass diese Zeit der innovativen Anstrengungen in der Hämotherapie, an deren Erfolg ich dankbar teilhaben konnte, auch vom Geiste Wilfried Breuers geprägt ist.

Bitte teilen Sie diese Zeilen auch seiner Familie und Ihrer ganzen Interessengemeinschaft mit.

 

Stets
Ihr Peter Hanfland

 

Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumenspenden bitten wir um eine Spende zugunsten späterer Grabpflege und zur Unterstützung der Witwe und ihrer drei Kinder.
Treuhandkonto: Günter Schelle, Kto.-Nr.: 30052153 bei der Sparkasse Neuwied (BLZ 574 501 20), Verwendungszweck: "Trauerfall Breuer" (bitte unbedingt angeben).

IGH Fussball

Mitglieder Login


Ihr Benutzername


Ihr IGH Passwort

Neu hier?

Adressen

Geschäftsstelle
Achtung: neue Anschrift
Remmingsheimer Str. 3
D-72108 Rottenburg am Neckar
07472 22648
E-mail: mail@igh.info


Anfahrt

Anfahrt Geschäftsstelle
Anfahrt zur Geschäftsstelle Bad Honnef